Begleithundeprüfung (BHP)

Bei der Begleithundeprüfung werden Gehorsam, Sicherheit im Straßenverkehr und Gelassenheit gegenüber Artgenossen und Menschen geprüft. Sie gliedert sich in folgende Bereiche.

  1. Gehorsam (BHP 1)
    • Führigkeit
    • Folgsamkeit
    • Ablegen
    • Verhalten bei Geräuschen
    • Verhalten gegenüber Menschen
    • Verhalten im Straßenverkehr
  2. Führersuche und Warten (BHP 2)
    • Führersuche
    • Warten
  3. Wasserfreude (BHP 3)

Erschwerte Begleithundeprüfung (BHPS)

  1. Erschwerter Gehorsam (BHPS 1)
    • Warten im Auto
    • Verhalten in der Menschengruppe
    • Gehorsam aus der Bewegung unter Ablenkung
    • Vorausschicken mit Halt (freiwillig)
  2. Suchen auf der Fremdspur (BHPS 2)
  3. Bringen (BHPS 3)

Detaillierte Informationen zur Begleithundeprüfung können Sie der Homepage des DTK 1888 e. V. entnehmen. Hierzu klicken Sie bitte auf nachfolgenden Link.

Begleithundeprüfung – DTK 1888 e. V.

Und dann, nach den vielen Ausbildungsstunden und dem Üben endlich das, worauf Hunde und Führer den ganzen Sommer gearbeitet haben: die Begleithundeprüfung.

Allein im Jahr 2018 konnte der Klub 5 Prüfungstermine durchführen, es wurden 34 Hunde vorgestellt und alle erfolgreich geprüft, 2 davon sogar in der erschwerten BHPS.

Auch für 2019 sind mehrere Prüfungstermine eingeplant, am 17.August wurden 6 Hunde in der BHP 1 geprüft, alle haben bestanden.

Die weiteren Prüfungstermine sind unter „Termin“ vermerkt und bis dahin wird noch fleißig trainiert.

⇑ Zum Anfang